GnuCash 2.4 Small Business Accounting

GnuCash 2.4 small business accounting

Das GnuCash Entwicklungsteam hat eine Notiz erhalten, dass (leider nur in englisch) ein neues Buch erschienen ist bei PacktPub, GB:

GnuCash 2.4 Small Business Accounting, Autor: Ashok Ramachandran.

Dies ist ein Leitfaden für Anfänger, der hilft Ihre Konten zu verwalten.

Einer unserer Entwickler, Christian Stimming, hat bei diesem Buch als Lektor mitgewirkt und wir freuen uns über diese fruchtbare Zusammenarbeit. Sie können einen kleinen Auszug aus diesem Buch anlesen unter packtpub.com. Der Autor hat zugesagt einen kleinen Prozentsatz des Erlöses aus diesem Buch dem GnuCash Projekt zufließen zu lassen. Viel Spaß mit dem Buch!

GnuCash 2.6 Release Tour

Diese Anleitung führt in die wesentlichen neuen Funktionen von GnuCash 2.6 ein.

Jqplot-Berichte

GnuCash now uses javascript jqplot to render reports. This gives a more professional look to all graphical reports (piechart, barchart, scatterplot).

[jqplot barchart]

Ein mit »jqplot« erstelltes Balkendiagramm in GnuCash.

Neue vorkonfigurierte Berichte-Verwaltung

Das bisherige GnuCash Benutzer-definierte Berichte Verwaltung System wurde überarbeitet. Sie können einen Bericht speichern, durch Verwendung der Möglichkeiten im Dateimenü und den Bericht später wiederausführen durch auswählen aus dem Menü Reports->vorkonfigurierte Berichte.

[Preconfigred reports window]

Das Fenster "Vorkonfigurierte Berichte". Sie können einen vorkonfigurierten Bericht auswählen und ausführen, seinen Namen bearbeiten und ihn löschen.

Beliebige Berichte direkt als PDF exportiren

Berichte und Rechnungen können direkt, ohne den Umweg über das Druckfenster, in eine PDF-Datei exportiert werden.

Eine lokale Datei oder einen Speicherort mit einer beliebigen Transaktion verknüpfen

Es ist jetzt möglich, eine externe lokale Datei oder einen Speicherort (URL) mit einer Transaktion zu verknüpfen. Diese lange geforderte Funktion ist sowohl über das Transaktionsmenü als auch über das Kontextmenü der Transaktion verfügbar. Die Dateien werden in dem Standard-Viewer für diesen Dateityp angezeigt.

[Attach file/ location to transaction]

Sie können jetzt eine lokale Datei oder einen Speicherort mit einer beliebigen Transaktion verknüpfen.

Konten Farben

Es ist jetzt möglich, jedem Konto im Fenster "Konto bearbeiten" eine eindeutige Farbe zuzuordnen. Diese Farbe kann dann als Kontoname und als Hintergrund der entsprechenden Registerkarte angezeigt werden, was die Suche nach einem bestimmten Konto erleichtert.

[Account colors]

Farben erleichtern das Auffinden bestimmter Konten in Übersicht und Reitern.

Zeitüberschreitung bei "Änderungen beim Schließen speichern"

In the General tab of the GnuCash Preferences is now possible to set a timeout for the "Save changes on closing" window. If enabled, the "Save changes on closing" question will only wait a limited number of seconds for an answer. If the user didn't answer within that time, the changes will be saved automatically and the question window closed.

Datei schreibgeschützt öffnen

Beim Öffnen eines gesperrten „Buches" hat man jetzt die Möglichkeit, es schreibgeschützt zu öffnen.

Note that GnuCash is still a single-user program and that the database backends are still used only as a data store.

Open read-only]

The new button to open a GnuCash datafile in read-only mode.

Einstellungen "Filtern nach" speichern

Es ist jetzt möglich, die Einstellungen für "Filtern nach ..." eines Kontoregister zu speichern.

[Filter by save]

Speichern Sie die Einstellungen von "Filtern nach...", indem Sie das Kontrollkästchen "Filter speichern" aktivieren.

Verbessertes Geschäftsmodul

Das Geschäftsmodul wurde umgestaltet und einige neue Features eingeführt:

[Customer report]

Kundenbericht mit Rechnung und Gutschrift.
[Search Invoice]

Verbessertes Suchfenster mit Schaltflächen zum Ausführen von Zahlungen, Duplizieren, Buchen und Drucken mehrerer Suchergebnisse.

Neues System für Voreinstellungen

Das Voreinstellungssystem wurde umgeschrieben, um GSettings von GIO (GLib) anstelle von GConf zu verwenden. Dies ist ein einfacheres und robusteres Backend, das in die nativen Voreinstellungen des Betriebssystems schreibt - Standardeinstellungen unter OS X und die Registry unter MSWindows - und uns erlaubt, mehrere störende Abhängigkeiten zu entfernen, einschließlich GConf, ORBit und DBus.

Beachten Sie, daß die Fensterpositionen, Spaltenbreiten und Sortierungen nicht von GConf konvertiert werden. Sie werden beim ersten Aufruf von Gnucash 2.6 oder später auf ihre Standardwerte zurückgesetzt, aber gespeichert nachdem Sie sie geändert haben.

Umlizensierung

By agreement of all authors we have relicensed GnuCash to the GNU General Public License Version 2 or later from just Version 2.

Herunterladen

You can download the new 2.6 version of GnuCash from the GnuCash website main page.

Hilfe

GnuCash 2.6 comes with updated Help and Guide. If you can't find the answer to your questions in those documents, try with the GnuCash wiki. If both options are unsatisfactory, you can send your questions to the GnuCash mailing lists: the GnuCash community is very friendly and experienced and someone will surely assist you.

Wollen Sie helfen?

GnuCash ist ein Programm, das von Freiwilligen gepflegt wird. Wenn Sie unterstützen wollen, können Sie auf viele Arten dazu beitragen:

Das GnuCash-Entwicklerteam

HTML5 Powered with CSS3 / Styling, and Semantics

Copyright © 2001–2021 The GnuCash Project

Server- und E-Mail-Störung melden Sie an: irc://irc.gnome.org/gnucash

Übersetzungsprobleme? Kontaktiere: gnucash-devel@gnucash.org